Category Archives: Event

All unsere Veranstalltungen

Neue regelmäßige Veranstaltung : Spielen im HoloCafé

Seit Oktober ist es soweit: Zusammen mit dem Holocafé & VRiends bieten die Meeples einen regelmäßigen Spieleabend in den Räumlichkeiten des HoloCafés an.

Wir treffen uns dort jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr um mit euch zusammen analog und digital zu spielen.

Wir freuen uns schon auf euch.

Ehrenwert 2017 – Die Meeples vor dem Elisenbrunnen

Was verbindet Luthers Wartburg mit den Meeples?
Natürlich ein Spiel. Genauer gesagt, eine Quest-Box – zum Thema Martin Luther.

Und so kam es, dass wir Meeples, ausgestattet mit der Wartburg, einem Pappmarché Luther und Spielen, einen lustigen Tag vor dem Elisenbrunnen verbracht haben.

Bei „Luthers Wartburg“ (ein umgebauter Wartburg Baujahr 1976) handelt es sich um ein Projekt des ev. Jugendreferates des Kirchenkreises Aachen und der ev. Kirchengemeinde Roggendorf. Wir Meeples unterstützten einige Jugendlichen aus der Gemeinde bei der Entwicklung einer Quest-Box (eine Art Exit-Game), die ein Bestandteil der im Auto intrigierten Aktionen ist. Neben der Quest-Box, hatte wir auch einige „normale“ Brettspiele im Gepäck.

Mit Dobble, Pinguluu, Gobblet Mampfer, uva. gaben wir den Besuchern einen Vorgeschmack auf die W3 und die weiteren Veranstaltungen, wie die Games Night und das Spielen im HoloCafé.

Natürlich durfte die Werbung für den Verein selber nicht fehlen.

Wir danken der Stadt Aachen für die gelungene Veranstaltung, dem Jugendreferat für die Ausleihe der Wartburg und den Besuchern für die netten Gespräche an unserem Stand.

Weiterlesen

Die Meeples in Solingen

Die Meeples waren am 23./24.09.2017 zu Gast bei der Delegiertenkonferenz der ev. Jugend im Rheinland.

Wir würden angefragt, dort die Abendgestaltung zu übernehmen. Und so kam es, dass wie ausgestattet mit viele Spielen am Samstag-Nachmittag im Hackhauser Hof in Solingen ankamen.

Als erstes stand ein interessanter Vortrag von Herrn Frank Zirpins auf dem Programm. Er ist Pressesprecher beim Merz-Verlag, die jedes Jahr die Spielemesse in Essen organisieren. Er gab einen kurzen Abriss über die Spieleentwicklung im laufe der Zeit und welche Trends momentan zu finden sind.

Nach dem Abendessen stand unser Part auf dem Programm. Neben einem organisierten Pandemic-Survival Fun Turnier, eine riesigen Runde Concepts mit 20 Teilnehmern (Creative Regelauslegung macht das möglich) wurden auch Spiele wie Cabo, Potion Explosion uvm. auf den Tisch gebracht.

Es wurde eine sehr lange und lustige Nacht.

Vielen Dank, das wir dabei sein durften.

2. Workshop „Spielen in der Seniorenarbeit“

Zum zweiten Mal waren die Oecher Meeples auf Einladung des Caritasverbandes für die Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land e.V. dabei, einen Workshop zum Thema „Gesellschaftsspiele in der Seniorenarbeit“ durchzuführen. Der Workshop richtete sich an ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die in der Seniorenarbeit tätig sind und Spieleabende oder Spieletreffs mit Senioren veranstalten oder einen Spieletreff aufbauen möchten.

Diesmal stand im Fokus das Thema „Großspiele“, dies bezog sich sowohl auf die Gruppengröße, als auch auf die seniorengerechte Gestaltung der Spiele (z.B. Haptik). Im Vorfeld haben wir uns natürlich zusammen mit Herrn Krebsbach von der Caritas (bei dem wir uns an dieser Stelle ganz herzlich für die Einladung bedanken möchten) Gedanken gemacht, welche Spiele interessant sein könnten und die oben genannten Kriterien erfüllen.

In die Auswahl für den Workshop kamen dann unter anderem: Anno Domini, Trinominos, Quirkel und Story Cubes

Die Teilnehmenden hatte viel Freude an den Spielen und wir hoffen, das Sie einige neue Impulse für ihre Arbeit mitnehmen konnten.

3. Games Night – Spiele aus der Kindheit

„Das Spiel hatte ich auch mal als Kind.“ Diesen Satz hörten wir an diesem Abend sehr häufig. Mit knapp 60 Besuchern war diese Games Night von Nostalgie geprägt. Ob Mensch ärgere dich nicht, Hase und Igel, Scotland Yard oder auch Catan (Ja, auch dieses Spiel ist schon über 20 Jahre alt), überall wurde man von Kindheitserinnerungen eingeholt.

Und vielfach kam der Wunsch auf, so einen Abend noch einmal zu wiederholen. (Diesen Wunsch werden wir bei den nächten Planungen gerne mit aufgreifen.)

Aber erstmal steht am 14. Oktober die 4. Games Night mit dem Thema „kurz & knackig“ auf dem Programm.

Wir freuen uns darauf (wieder) mit euch spielen zu können.

Und hier noch ein paar Impressionen vom Abend.

Weiterlesen

Spiele des Jahres – die 2. Games Night

Games Night die Zweite! Zusammen mit dem Team der JuKi Aachen fand am 08. April eine weitere Ausgabe der Games Night statt. Über 50 Besucher probierten alte und neue Spiele mit dem roten, blauen oder grauen Pöppel (Spiel des Jahres, Kinderspiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres) aus.

Viele lustige und interssante Spiele aber auch Gespräche kamen dabei zu stande. Zudem möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich beim Team der Juki für die tolle Bewirtung bedanken.

Nach der Games Night ist vor der Games Night. Die nächste findet am 08. Juli 2017 ab 18 Uhr in der 3F statt. Und wir werden nostalgisch, das Thema lautet „Spiele aus der Kindheit“.

Weiterlesen

1. Games Night Januar 2017

Ein voller Erfolg war die erste Games Night in der Dreifaltigkeitskirche (3F) in Aachen. Mit knapp 50 Besuchern wurde bis tief in die Nacht fleißig gespielt. Dr. Eureka, Codenames Pictures und Cabo waren die Renner des Abends.

Die nächste Games Night findet am 08. April 2017 unter dem Motto „Spiele des Jahres“ statt. Gespielt wird ab 18 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch.

Und hier noch ein paar Impressionen vom Abend.

Workshop zum Thema „Gesellschaftsspiele in der Seniorenarbeit“

IMG_20161107_110718Am 07. November 2016 wurden wir vom Caritasverband für die Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land e.V. eingeladen, einen Workshop zum Thema „Gesellschaftsspiele in der Seniorenarbeit“ abzuhalten. Der Workshop richtete sich an ehrenamtliche Helferinnen und Helfer die in der Seniorenarbeit tätig sind und Spieleabende oder Spieletreffs mit Senioren veranstalten.

Im Vorfeld haben wir uns natürlich Gedanken gemacht, welche Spiele interessant sein könnten, aber auch nicht zu schwer sind und vor Allem seniorengerecht. Also Spiele mit großen Symbolen, hohem Kontrast und Spielmaterialien die nicht oder nur kurzzeitg gehalten werden müssen.

Zum Workshop hatten wir dann unter anderem Splendor, Quixx, Einfach Genial und Concepts im Gepäck. Gerade Splendor kam bei den Teilnehmern, wegen der einfachen Spielmechanik und den großen Zahlen, gut an.

Bring&Buy auf der W3

Logo-W3Als kleinen Neuerung in diesem Jahr wird es auf der W3 einem Bring&Buy Flohmarkt geben.

Jeder der etwas anbieten möchte, kann sich gerne bei uns das Formular runter laden und zur W3 mitbringen. Natürlich kann und darf auch gerne gestöbert werden bestimmt findet man das ein oder andere „Schätzchen“ für seine Spielesammlung.

Weitere Infos und die Regeln zum Bring&Buy findet ihr hier.

Die 5er-Karte

Logo-W3Und noch eine kleine Neuerung gibt es in diesem Jahr.

Statt einer Tombola wird es die 5er-Karte geben. Jeder der es schafft, die auf der Karte angegebenen Spiele zu spielen und sich diese von einem Meeple abstempeln zu lassen, nimmt am Ende des Tages an der Verlosung teil.

5er-Karte_Vorderseite